Wie funktioniert Orimoto?

Entdecken Sie die fabelhafte Kunst des Buchfaltens!

Wie funktioniert Orimoto?

Das Prinzip ist im Grunde einfach. Man faltet jede Buchseite so ähnlich wie bei Eselsohren. Um ein bestimmtes Motiv zu kreieren, sollte dies aber wie schon erwähnt nach einer genauen Vorlage erfolgen. Dabei wird mit einer Millimeter-Genauigkeit gearbeitet und die kleinsten Details werden in Perfektion gemeistert. Die ausgedruckte Papiervorlage wird unter jede neue Buchseite gelegt und anschließend die Seite gefaltet. Für jedes Motiv sind die Messungen anders und man sollte diese exakt ausführen. Obwohl fast jedes Buch mit mindestens 300 Seiten sich dafür eignet, empfiehlt es sich für die meisten Projekte mit Hardcover-Büchern zu arbeiten. Diese bieten nicht nur einen besseren Halt, sondern können nachher auch stehend schön ausgestellt werden.

Gefaltete Bücher haben in den letzten Jahren noch mehr an Popularität und Beliebtheit gewonnen. Man findet immer mehr Webseiten und Blogs, abgesehen von der Orimoto® Originalseite. So kann man sich natürlich auch andere Vorlagen ausdrucken oder sogar probieren, seine eigenen zu gestalten, je nach grafischen Fertigkeiten und Freizeit.

Was braucht man fürs Falten mit Büchern?

Für diese effektvolle Basteltechnik brauchen Sie nur ganz wenige Materialien. Ein passendes Buch mit mindestens 300 Seiten oder mehr, einen Bleistift, ein Lineal und die passende Faltvorlage. Die nötige Bastelzeit und ein ruhiges Händchen zählen selbstverständlich  ebenso dazu. Es geht, wie man sieht, um eine äußerst umweltfreundliche Upcycling-Methode, die aus Altem zauberhafte Kunststücke erschafft. Nach Wunsch können die Bücher sogar wieder entfaltet werden.  Dann kann man damit neue Figuren falten oder das Buch sogar wieder lesen. Man spart wertvolles Papier und fördert dadurch seine eigene Kreativität.

So faltet man ein Herz aus einem Buch

Ein selbst gefaltetes, dreidimensionales Herz in einem Buch zu verschenken, ist eine richtig originelle und beliebte DIY Geschenkidee. Sie zählt auch zu den Last-Minute-Geschenken, denn dafür braucht man manchmal sogar weniger als zwei Stunden. Für dieses einfache Buch-Herz ist sogar eine Stunde absolut ausreichend. Unten sehen Sie, wie Sie es ganz ohne Probleme selber falten können.

Je nach Vorlage kann das Herz unterschiedlich aussehen